Neueste Arbeit

Dieser Inhalt befindet sich auf unseren Social-Media-Seiten. Fühlen Sie sich frei, unsere Instagram-Seiten zu überprüfen, um mit unserem täglichen Inhalt Schritt zu halten. Wenn Sie unser vollständiges Portfolio wünschen, senden Sie uns einfach eine E-Mail, und wir senden Ihnen unsere vollständige Immobilien- und Architekturbroschüre.

JARDIM DOS POETAS VON RE/MAX FOREVER

In diesem Projekt wollte der Makler ein außergewöhnliches Erlebnis zur Förderung ihres Wohnungsbauprojekts schaffen, also haben wir eine immersive Virtual-Reality-Erfahrung geschaffen, die in Verbindung mit unserer multisensorischen Technologie die Kunden wirklich sehen, fühlen, berühren und sogar die Umgebung riechen ließ! Es war ein riesiger Erfolg! Das Video, das wir zeigen, ist nur das allererste Promo-Video. Der vollständige Erlebnisclip wird von unserem Team erstellt, und sobald wir ihn fertig haben, werden wir ihn hier und auf unseren wichtigsten Social-Media-Plattformen hochladen! Bleiben Sie dran!

Wenn Sie nicht warten möchten, kontaktieren Sie uns einfach, damit wir Ihnen mehr Beispiele dafür und noch viel innovativere und immersive Technologien zeigen können!

SIP 2019

Oh Junge, wie sehr wir die Immobilien-Veranstaltungen vermissen.

Dies war eine unserer allerletzten öffentlichen Veranstaltungen, auf der wir unsere Technologien präsentiert haben. Hier wurden wir vom Präsidenten des Verbands der Immobilienfachleute und -unternehmen Portugals (APEMIP), Dr. Luís Lima, eingeladen, ihm dabei zu helfen, eine Luxusimmobilie zu bewerben und zu zeigen, wie Virtual Reality und Augmented Reality die gesamte Immobilienwelt verändern können!

Sehen Sie sich das kurze Promo-Video an, um einen kleinen Teil dessen zu sehen, was passiert ist!

22 Moradias by SP Arquitectos

In diesem Projekt wollte der Architekt von Anfang an eine interaktive Erfahrung, denn er wollte sein eigenes Design testen, noch bevor sein Kunde überhaupt wusste, wie die endgültigen Zeichnungen aussehen würden.

Deshalb haben wir die Virtual-Reality-Technologie genutzt, um es für den Architekten immersiv zu gestalten. Dadurch konnte er frühzeitig Probleme bei den Zeichnungen erkennen und sie ändern, was das endgültige Ergebnis absolut brillant machte!